Datenmanagement

Wir erfassen, steuern und kontrollieren alle Daten rund ums Wasser.

Ein wichtiger Baustein für das Grundwassermanagement ist die Überwachung der Grundwasserstände sowie die Auswirkungen der Wasserabsenkung auf die Umwelt.

Ob bei der Trinkwassergewinnung, bei der Pumpensteuerung während der Bauwasserhaltung oder bei der Steuerung von Umwälzanlagen zur Reinigung von Grund- und Abwasser – dank modernster computergesteuerter Fernüberwachung haben Sie ständig alle wichtigen Kennzahlen und Betriebsdaten Ihrer Anlage im Blick.

Die elektrotechnischen Steuerungen bieten effektive Lösungen um die Pumpen, Sensoren, Ventile und Zähler zu überwachen und komfortabel zu steuern, ohne dass
ein Techniker vor Ort dabei sein muss.

Alles aus einer Hand

Mit einem Team von fast 40 Mitarbeitern bestehend aus erfahrenen Ingenieuren, Programmierern und Elektrotechnikern ist Hölscher Wasserbau breit aufgestellt, um Ihre Anforderungen im Detail zu klären.

UNSERE LEISTUNGEN IM DATENMANAGEMENT

Präzises Monitoring aller wichtigen Betriebsdaten und Kennzahlen

Wir übernehmen die gesamte Integration der Steuerungs- und Regelungstechnik. Wo und an welcher Stelle Daten erfasst, überwacht und kontrolliert werden, entscheidet sich schon im Vorfeld anhand der spezifischen Gegebenheiten. Das ist für unsere Kunden besonders vorteilhaft, da es keine Schnittstellen zwischen dem eigentlichen Projekt rund um das Wasser und den Elektroausrüster gibt. Somit entfällt die Koordinierung der einzelnen Gewerke.

  • Grundwassermonitoring
  • Brunnenmonitoring
  • Abwassermonitoring
  • Pumpensteuerung

 

 

 

 

Für Sie vor Ort

Mit unseren Niederlassungen sind wir für Sie deutschlandweit im Einsatz. Sprechen Sie uns an und wir finden Ihre individuelle Lösung.

Hohe Betriebssicherheit durch fachgerechten Service - auch im Alarmfall

Modernste SPS Regelungstechnik mit computergesteuerter Fernüberwachung von Grenzwerten und drehzahlgeregelten Pumpenantrieben bedeutet für Sie ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit. Selbst im Alarmfall sorgt das Wartungspersonal für minutenschnelle Reaktionszeiten.

Die eingesetzte Steuerungstechnik gewährleistet hohe Wartungseffizienz und Planungssicherheit per Fernwartung. Mit Hilfe des redundanten Aufbaus unserer Systeme sind wir bestens gewappnet für den Ausfall der Steuerung beispielsweise durch Blitzeinschlag. Während die batteriegepufferte Ersatzsteuerung nahtlos übernimmt, erhält die Zentrale automatisch Informationen zum Ausfall.

Hölscher Wasserbau unverbindlich anfragen.

Welche Herausforderung haben Sie zu meistern?


Smarte Monitoring-Lösungen mit modernster EMSR-TechniK
 

Wasserhaltung mit intelligenter Pumpensteuerung und Grundwassermonitoring

Ob Baumaßnahme oder Umweltschutz eine Absenkung des Grundwasserspiegels ist in vielen Situationen notwendig. Die Wasserhaltung erfolgt meist mithilfe von Brunnen, die regelmäßig überwacht werden müssen. Damit unsere Kunden die Leistungsdaten wie beispielsweise Pegelstände in Echtzeit erhalten, setzen wir modernste SPS-Regelungs- und Steuertechnik ein. Elektronische
Tagebücher sorgen dabei für die Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Nachweispflicht zu Wasserständen und Durchflussmengen.

Betriebsdaten wie Wasserpegelstände und Volumenströme können mit Druck- und Durchflusssensoren kontinuierlich überwacht und gesteuert werden. Die Messwerte werden per GPS in die Leitstelle oder auf ein mobiles Endgerät übertragen. Das ermöglicht eine ortsunabhängige Rund-um-die-Uhr-Kontrolle durch das Wartungspersonal. In Abhängigkeit von den Wasserpegelständen kann die Pumpenleistung auch automatisch reguliert werden.


Mehr über Wasserhaltung

Steuerungsanlagen zur Grundwasserreinigung und Abwasserbehandlung

Unser Team aus der Umwelttechnik erstellt nach der Vor-Ort-Analyse das Konzept, welche Anlage zur Behandlung von belastetem Grundwasser eingesetzt wird. Abhängig davon werden die Steuerungs- und Umweltanlagen installiert, um wichtige Kennzahlen wie Durchflussmengen von Rohwasser, Entschlammung und Dosierung von Hilfsmitteln zu visualisieren.

Abwasserbehandlungsanlagen sind einem 24-stündigen Betrieb ausgesetzt, wobei eine 100 prozentige Funktion vorausgesetzt wird. Der Anschluss an ein Prozessleitsystem sorgt für eine permanente Überwachung wichtiger Grenzwerte und schützt vor Anlagenteilausfall bzw. längere Betriebsunterbrechungen. Mit einem einzigen Klick können regelmäßig geplante Wartungsvorgänge wie beispielsweise das Rückspülen der Wasseraufbereitungsanlagen durchgeführt werden.


Mehr zur Umwelttechnik

Brunnensteuerung bei der Wasserversorgung

Nicht nur im temporären Betrieb von Brunnen bei der Wasserhaltung, sondern auch im dauerhaften Betrieb bei der Wasserförderung und Wasserversorgung spielt die EMSR-Technik eine wichtige Rolle. Dabei müssen zahlreiche Betriebsgrößen im Blick bleiben: Wasserstand, Leitungsdruck, Pumpleistung und viele weitere Daten sollten täglich erhoben werden.

Der Einsatz modernster EMSR-Technik zur Erfassung, Speicherung und Übertragung von Grund-, Trink- oder Brauchwasserdaten gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung. Moderne Grundwasserdatenlogger liefern per Fernübertragung einen Echtzeit-Überblick über die gesamte Anlage.


Mehr über Brunnenbau

Jetzt ist es zeit für sie die passende lösung zu finden

HÖLSCHER WASSERBAU

Hinterm Busch 23
49733 Haren (Ems)
+49 (0) 5934-707-0
info@hoelscher-wasserbau.de