Folgende Maßnahmen sind bis auf weiteres zu berücksichtigen:

  • Strikte Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) sowie regelmäßiges Lüften.
  • Tragen von Mund-Nasen-Masken, außer am eigenen Arbeitsplatz.
  • Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5m. Tragen von Mund-Nasen-Masken, wenn der Abstand nicht gewahrt werden kann.
  • Arbeit im Homeoffice soweit dies sinnvoll, möglich und vertretbar ist.
  • Arbeit im Schichtdienst im wöchentlichen Wechsel.
  • Bildung fester Einsatzteams auf den Baustellen ohne Kontakt zu anderen Teams.
  • Keine persönlichen Besprechungen, Dienstreisen oder Treffen.
  • Anwesenheit externer Besucher ist auf das Notwendigste beschränkt.
  • Einhalten von zeitversetzten Pausen.
  • Einhaltung der Abstands- und Personenbeschränkungen in Pausen- und Aufenthaltsräumen auch nach Feierabend.
  • Einhaltung der Abstands- und Personenbeschränkungen in Sammelunterkünften durch weitere Unterbringungsmöglichkeiten.
  • Max. zwei Personen im Fahrzeug bei An- oder Rückfahrten.
  • Wöchentlicher Austausch und Neubewertung aller Maßnahmen im digitalen Wochenmeeting.

 Maßnahmen zur Liquiditäts- und Ertragssicherung:

  • Aktiver Abbau von Überstunden und Resturlaub.
  • Inanspruchnahme von Kurzarbeit in Rücksprache mit dem Vorgesetzten.
  • Grundsätzlicher Einstellungsstopp. Ausnahmen nur in Absprache mit der Geschäftsführung.
  • Begrenzung von Investitionen sowie externer Bestellungen auf das Nötigste.

Wir appellieren an das Verantwortungsbewusstsein aller Mitarbeiter und empfehlen die Kontakte nicht nur im beruflichen, sondern auch im Privatbereich zu reduzieren. 

Bitte stimmt in allen „Corona-Situationen“ das weitere Vorgehen mit dem Personalmanagement ab, damit alle Maßnahmen einheitlich und zentral gesteuert werden können. Als Ansprechpartner stehen euch wie bisher folgende Kolleginnen zur Verfügung:

  • Helen Bröring Tel.-Nr.: 05934 707-35 Mobil 0174/3154024
  • Tanja Landwehr Tel.-Nr.: 05934 707-297 Mobil 0171/2223705
  • Nicole Bols Tel.-Nr.: 05934 707-24 Mobil 0172/5351230

Alle Maßnahmen unterliegen der Sicherstellung des Geschäftsbetriebs.